Am Samstag den 11.11.2017 fand die Abschnittsfunksternfahrt statt.

Sie wurde von der FF Aschau und der FF Natternbach durchgeführt, die Schlussbesprechung fand im FF Haus Kallham statt.

Die FF Kallham nahm mit dem LFBA und 7 Mann daran teil.

VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN lautete die Alarmierung am 6.11.2017 um 19.12

Die FF Kallham rückte mit dem TLF-A 2000 zum Einsatzort aus.

Dort stellte sich heraus das 2 PKW beteiligt waren und die verletzen Personen vom RK versorgt wurden:

Die FF führt die Freimachung der Verkehrswege durch sowie die Verkehrsreglung:

Im Einsatz TLF-A 2000 und 12 Mann

Einsatzleiter HBI Radlmayr Klaus

VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN war die Alarmierung für die FF Kallham und FF Kimpling am 18.10.2017 um 05:55

Die FF Kallham rückte mit dem TLFA zum Einsatzort aus. Am Einsatzort stellte sich heraus das ein PKW mit eine Hausmauer rammte.

Eine verletzte Person wurde vom RK versorgt. Die FF Kallham und Kimpling übernahmen die Freimachung der Verkehrswege und die Verkehrsregelung.

Einsatzende war um 7:15

Am Samstag den 14.Okt.2017 traten 18 Mann der FF Kallham und Kimpling zur Bayrischen Leistungsprüfung (in den verschiedenen Stufen) an.

Bestens vorbereitet  durch die Kameraden der FF Sandbach schafften alle die Prüfung.

Zum Abschluss wurden die Abzeichen im FF Haus in Sandbach überreicht und bei einer gemütlichen Jause klang der tag aus:

Seite 1 von 8