Am Samstag den 26.Okt.2019 traten die Feuerwehren der Gemeinde Kallham bei der FF Sandbach zur Leistungsprüfung an.

Gute vorbereitet und mit der Unterstützung der Kameraden der FF Sandbach konnten alle Leistungsabzeichen in den verschieden Stufen abgelegt werden.

Die Verleihung erfolgte wie immer im FF Haus Sandbach wo bei guter Bewirtung der Abend Gemütlich aus klang.

 

Gestern Abend um 18:29 Uhr wurde die Feuerwehr Kallham zu einem Heizraumbrand nach Unterrühringsdorf, gemeinsam mit der Feuerwehr Aschau, alarmiert.

 

Da zu diesem Zeitpunkt in Aschau eine Einsatzübung stattgefunden hat, rückten auch die Feuerwehren Güttling und Altschwendt zum Einsatz aus. Die FF Kallham stellte einen Atemschutztrupp, errichtete die Einsatzleitstelle und den Atemschutzsammelplatz. Weiters führten wir die Belüftung des Brandobjektes zur Rauchfreimachung durch.

 

Einsatzende: 21:40 Uhr

 

 

 

Im Einsatz:

 

FF Kallham mit RLFA-2000, LF-A2 und KDO

 

FF Altschwendt mit LF

 

FF Aschau mit KLF (Einsatzleitung)

 

FF Güttling mit KLF

 

Polizei Neumarkt

   
Einsatzart: BRAND GEBÄUDE MENSCHENANSAMMLUNG

Lautete die Alarmierung für die Feuerwehren der Gemeinde Kallham am 11.10.2019 um 5.54.

Die FF Kallham rückte unverzüglich zum Brandort aus. Dort angekommen wurden wir vom Personal informiert das es sich um einen Brand auf einen Balkon im 3 Stock handelt.

Ein Atemschutztrupp konnte den Brand schnell löschen, aber fand dort eine leblose Person im betroffenen Bereich. Der alarmierte Arzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, vorerst war noch nicht klar, woran die Person verstorben ist.

Im Einsatz waren

FF Kallham mit TLFA-2000 LFB-A KDO-F  Einsatzleiter HBI Daniel Pauzenberger

FF Aschau KLF-A

FF Güttling KLF-A

FF Kimpling KLF-A

FF Neumarkt TLFA 2000 und LFB-A

Am Samstag den 31 August 2019 fand der diesjährige Gemeinde - Nassbewerb der Kallhamer Feuerwehren in Kimpling statt.

 

Dieser traditionelle Wettbewerb wir schon seit Jahrzehnten abwechselnd bei den Feuerwehren der Gemeinde Kallham durchgeführt.

 

Immer wieder ist diese Veranstaltung sehr interessant eben als Leistungsvergleich der Feuerwehren und es fördert die Zusammenarbeit und auch die Kameradschaft.

 

5 Gruppen der Feuerwehren Aschau, Güttling, Kallham und Kimpling nahmen teil.

 

Für die reibungslose Durchführung sorgte das Bewerter Team unter der Leitung von OAW Franz Heuer.

 

Zur abschließenden Siegerehrung konnte HBI Viehböck BGM Pauzenberger BR Neuweg und Pflichtbereichskommandant HBI Lindenbauer begrüßen.

 

Ergebinisse

 

1 FF Aschau 1 (Gewinner des Wanderpokales)

 

2 FF Kallham

 

3 FF Aschau 2

 

4 FF Güttling

 

5 FF Kimpling

Seite 1 von 20