Eigentlich plante HBI Pauzenberger eine größere technische Übung mit den Feuerwehren der Gemeinde Kallham, doch dann motivierte ihm BR Neuweg dazu daraus einen „THL Tag“ zu machen.

Sofort wurde diese Idee aufgegriffen und umgesetzt man entschloss sich dazu auch andere Feuerwehren des Abschnittes einzuladen. 

Das Team unter HBI Pauzenberger begann die Vorbereitung dazu, Ablauf planen Autos besorgen Verpflegung usw. Er wurde dabei unterstützt von HBI Horst Baumgartner, BI Stefan Radlmayr, HBM Florian Hangweirer, AW Laertes Höllinger (Organisierte das auch das RK Grieskirchen dabei ist) und  E-AW Adolf Tischler für die Verpflegung. 

Gut vorbereitet wurde dieser THL Tag dann am 13.04.2019 durchgeführt. 

Vormittags Stationsbetrieb 

Station1 Bereitstellungsplatz 

Station2 Absichern 

Station3 Innerer Retter (Bergen mit Spineboard) 

Station4 Säbelsäge und Glasmanagement 

Station5 Schnitttechniken 

Station6 Fahrzeugabsicherung (Stab Fast)    

Am Nachmittag wurden dann noch 2 Praktische Übungen durchgeführt wo das am Vormittag erworbene Wissen gleich angewandt wurde. 

Anwesend waren BFK Ablinger, AFK Neuweg, Pflichtbereichs KDT Lindenbauer und HAW Fuchs. 

Und neben den 4 Feuerwehren der Gemeinde Kallham dir FF Eschenau, FF Stillfüssing, FF St.Agatha und RK Grieskirchen.


Bilder Allgemein 

  • P4130139
  • P4130142
  • P4130144
  • VZNO8443
  

Bilder Stationen  

  • IMG_3671
  • IMG_3674
  • IMG_3678
  • IMG_3691
  • IMG_3700
  • IMG_3709
  • IMG_3714
  • IMG_3716
  • IMG_3721
  • IMG_3722
  • IMG_3724
  • IMG_3727
  • IMG_3732
  

Bilder Übung  

  • P4130161
  • P4130163
  • P4130167
  • P4130171
  • P4130186
  • P4130189
  • P4130194
  • P4130201
  • P4130212
  • P4130214
  • P4130225
  • P4130228
  • P4130241
  

 

 

 

 

BRAND LANDWIRTSCHAFTLICHES OBJEKT lautete die Alarmierung für die FF Kallham am 29.03.2019 um 14:20 Sofort rückte die FF mit KDO-F TLFA-2000 und LFB-A zum Einsatzort in Kallhamerdorf aus. Bei der Anfahrt konnten man schon erkennen das ein Nebengebäude bereits im Vollbrand stand. Einsatzleiter E-HBI Radlmayr veranlasste sofort die Alarmierung der Alarmstufe 2. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Stall ein Holzlager sowie eines Nachbarhauses verhindert werden. Letztlich wurden die brennenden Holzreste mit Hilfe eines Baggers auseinandergeräumt und ab gelöscht. Im Einsatz waren:FF Kallham, Aschau, Güttling, Kimpling, Neumartkt; Pötting; Grieskirchen,Kending, Taufkirchen,Oberndorf; Altschwendt und Riedau Polizei Neumarkt RK Grieskirchen

  • IMG_3467
  • IMG_3469
  • IMG_3470
  • IMG_3474
  • IMG_3480
  • IMG_3489
  • IMG_3491
  • IMG_3496
  • IMG_3498
  • IMG_3499

 

 

 

Am Freitag den 15 März 2019 fand im Feuerwehrhaus Kallham die diesjährige Vollversammlung der FF Kallham statt.

 Kommandant Daniel Pauzenberger konnte neben den zahlreichen Feuerwehr-KameradenInnen und Jugendfeuerwehrmitglieder auch einige Ehrengäste, wie Bürgermeister Fritz Pauzenberger, OBR Ablinger,BR Neuweg Pflichtbereichs KDT Lindenbauer sowie Abteilungsinspektor Gerhard Lindenbauer begrüßen.

 Ausführliche Referate der einzelnen Fachbereiche wie Schriftführer, Jugendgruppe, Bewerbsgruppe, Kassenführer und Gerätewart zeigten ein umfassendes Bild über das abgelaufene Jahr 2018. Hervorzuheben ist ua. das die FF Kallham 2018 zu

•    10 Brandeinsätzen
•    73 technischen Einsätzen
gerufen wurde wo 1315 Einsatzstunden geleistet wurden.

Insgesamt leistet die Mannschaft der der FF letztes Jahr ca. 10500 freiwillige Stunden.

 Ein besondere Höhepunkt war in diesen Jahr die Übergabe des neuen KDOF, welches dieses Jahr am  3.August beim Dorffest eingeweiht wird.

Befördert wurden: zum FM Zellinger Stefanie, OFM Dornetshumer Florian, HFM Kalteis Daniel.

 Mit der Bezirksverdienstmedaille  Stufe 3 wurde Zellinger Reinhard ausgezeichnet.

 Bezirksverdienstmedaille Stufe 2 Dorentshumer Chrsitian und Ruttinger Franz

Bezirksverdienstmedaille Stufe1 Fellinger Josef und Zellinger Heinrich

 BR Neuweg bestellte Stefan Radlmair zum OAW

 Zum Abschluss bedankte sich HBI Pauzenberger bei allen für die erbrachten Leistungen  und die gute Zusammenarbeit und schloss die bitte an das das auch weiterhin gut funktioniere.

Die Feuerwehr Kallham wurde am Freitag den 01.03.19 um 07:05 Uhr zur Unterstützung unserer Kameraden der FF Neumarkt i.H zu einen Brand in einem Gewerbebetrieb alarmiert. Sofort fuhren wir mit dem TLF-A2000B dem LFB-A2 und mit 15 Mann nach Neumarkt aus. Die FF Kallham errichtete die Angriffsleitung und führte mit 2 Atemschutztrupps einen Innenangriff durch.
Um 10:03 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Einsatzart: BRAND ABFALL, CONTAINER
 

Lautete die Alarmierung für die FF Kallham am 27.02.2019 um 11:47

Die FF rückte unverzüglich mit dem TLFA-2000 und dem LFBA zum Einsatzort in Samething aus.

Am Einsatzort wurde ein brennender Misthaufen vorgefunden, dieser wurde sofort mit einen HD Rohr gelöscht.

Dadurch  wurde die Ausbreitung auf  Gebäude verhindert. 

Einsatzleiter HBI Daniel Pauzenberger

  

  • BHPV4624
  • EVHV1880
  • GTUQ1357
  • WNUA8038
  • XQJB7267